/ Datenschutzerklärung

fOERde – Forschungstransfer durch OER ist ein gemeinsames OER-Angebot der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) sowie des IPN Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik in Kiel. Auf den Webseiten werden Informationen und Materialien für verschiedene Zielgruppen (Universitätslehrende, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie die interessierte Öffentlichkeit) als offene Bildungsmaterialien (Open Educational Resources) zur Verfügung gestellt und gemeinschaftlich weiterentwickelt. Unter sorgfältiger Berücksichtigung geltender Datenschutzbestimmungen sammeln wir Daten, u.a. mit dem Zweck, Mitwirkende zu betreuen und Angebote ständig zu verbessern.

Datenschutzbestimmungen

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns einen hohen Stellenwert. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und das IPN Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren und über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Nutzung der fOERde-Plattform ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn Sie über die Plattform oder unsere Webseiten konkrete Anfragen oder Informationen (z. B. Emailadresse, Name) an uns übermitteln, verwenden wir mit Ihrer Einwilligung die Daten, die Sie in das entsprechende Formular oder die E-Mail eintragen und uns zur Bearbeitung senden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligungserklärung. Eine Nutzung der Daten erfolgt nur, soweit dies zur Bearbeitung der Anfrage etc. erforderlich ist. Im Falle der Registrierung auf der OER-Plattform nutzen wir die Daten, um Informationen zur Nutzung der Plattform und der darauf bereitgestellten Materialien zu erhalten. Die Auswertung erfolgt jedoch anonymisiert, d.h. es ist keine Zuordnung zu individuellen Nutzer*innen möglich. Darüber hinaus werden die erhobenen Daten in keinem Fall verkauft oder aus Gründen, die das Datenschutzrecht nicht erlaubt, an Dritte weitergegeben. Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen; die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dabei unberührt. Durch den Widerruf der Einwilligung entstehen Ihnen keinerlei Nachteile. Der Widerruf ist zu richten an den OER-Koordinator der CAU, Herrn Roman Adler (adler@rz.uni-kiel.de). Andere personenbezogene Daten werden bei der Nutzung der Webseiten nur insoweit verarbeitet, wie dies technisch oder nutzungsbedingt zwingend erforderlich ist. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenerfassung auf der fOERde-Internetpräsenz

Cookies
Auf dieser Webseite werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (ehemals Piwik) Daten gesammelt und im Rechenzentrum der CAU gespeichert. Aus diesen Daten können pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet, um dadurch Informationen zur Nutzung der Plattform und der darauf bereitgestellten Materialien zu erhalten. Die Auswertung dieser Daten dient der Erlangung eines besseren Verständnisses der OER-Nutzung und damit langfristig der Qualitätsentwicklung und -sicherung. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseiten persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Plattform eingeschränkt sein.

Server-Log-Files
Beim Zugriff auf unsere Webseiten sendet Ihr Browser folgende Daten an uns, die in den Protokolldateien des Servers automatisch gespeichert werden:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • ggf. die URL der zuvor besuchten Internetseite /Referrer URL)


Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie dient der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung der Webseiten – hierzu müssen die Protokolldateien des Servers erfasst werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung:

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, auf Datenübertragbarkeit, auf Einschränkung der Verarbeitung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu wenden Sie sich bitte an den OER-Koordinator der CAU, Herrn Roman Adler (adler@rz.uni-kiel.de). Bei allen weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie jederzeit die unten angegebenen Datenschutzbeauftragten der CAU bzw. des IPN kontaktieren. Des Weiteren haben Sie das Recht zur Beschwerde beim zuständigen Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, Holstenstr. 98, 24103 Kiel, mail@datenschutzzentrum.de.

Datenschutzbeauftragte:

Daniela Geissler
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU)
Syndika
24098 Kiel
Email: dgeissler@praesidium.uni-kiel.de

Dr. Tim N. Höffler
Leibniz-Institut für die Pädagogik der
Naturwissenschaften und Mathematik (IPN)
Olshausenstraße 62
D-24118 Kiel
Email: datenschutz@ipn.uni-kiel.de